TRANSCAM

Español English Deutsch Français

BICI System

Das BICI System - Grundlegende Informationen über Fahrradrouten (von der Abkürzung in Englisch Basic Information on Cycling Itineraries) ist ein Schaubild, in dem der Benutzer in einfacher, direkter und klarer Form über die Eigenschaften die eine Fahrradroute präsentiert.

Das BICI System fasst die Information für eine bestimmte Strecke in drei Teile zusammen: Beschreibender Teil, Informativer Teil und Bewertender Teil.

  • BESCHREIBENDER TEIL: Beschreibt die Eigenschaften der Route in numerischer Form: Dauer, Länge, kumulierter positiver Höhenunterschied oder kumulierter Anstieg (K.P.H.), kumulierter negativer Höhenunterschied oder kumulierter Abschtieg (K.N.H.), minimale Höhe, maximale Höhe und Radelfähigkeit.
  • BEWERTENDER TEIL: Bewertet die physikalischen und technischen Aspekte der Route mit einer Skala von 1 bis 5, strikt der Methodik in der Bedienungsanleitung folgend: Verkehr, Bettung, Orientierung und physischen Anspruch.
  • INFORMATIVER TEIL: Berichte über die Art und Weise in der die Route ausgeführt wird: Art der Reise, Fahrrad Art und Verfügbarkeit von Wasser.

Ausserdem wird ein Wert namens BICI Index (IB) geliefert, der die physikalischen und technischen Schwierigkeit des Weges beschreibt und einen Vergleich der verschiedenen Strecken untereinander ermöglicht.

BESCHREIBENDER TEIL
Dauer   Nötige Zeit um die Route zu zurückzulegen (ohne Ruhepause)
Länge   Entfernung die die Route zurücklegt
Kum. Pos. Höhenunterschied   Kumulierter positiver Höhenunterschied der Route
Kum. Neg. Höhenunterschied   Kumulierter negativer Höhenunterschied der Route
Minimale Höhe   Minimale Höhe die die Route durchquert
Maximale Höhe   Maximale Höhe die die Route durchquert
Radelfähigkeit   Prozentsatz der Route die ohne Probleme auf dem Fahrrad radelbar ist

INFORMATIVER TEIL
Streckentyp Überfahrt: Anfang und Schluss an verschiedenen Punkten
Hin und zurück: Gleiche Strecke hin und zurück
Rundfahrt: Hin und zurück stimmen in weniger als 50% überein
Fahrradtyp Rennrad: Strecke auf guter Bettung
Trekkingrad: Etwas unregelmässiger Grund
Mountainbike: Unregelmässiger Grund und schlechte Bettung
Wasser Null: Man muss Wasser für die ganze Strecke mitnehmen
Gering: Es gibt wenige Möglichkeiten Wasser unterwegs zu erlangen
Reichlich: Ohne Probleme sich mit Wasser zu versehen

BEWERTENDER TEIL
Verkehr
Verkehrsintensität
1 Ohne motorisierten Verkehr
2 Weg mit geringen motorisierten Verkehr
3 Strasse mit niedriger Verkersintensität
4 Strasse mit mittlerer Verkehrsintesität
5 Strasse mit hoher Verkehrsintensität
Bettung
Grundtyp
1 Asphalt
2 Gleichmässiger Erdweg
3 Reitweg
4 Grund mit Fortschrittsschwieriegkeiten
5 Abgestufte Pfade oder unebene Grunde, technische Schritte
Orientierung
Schwierigkeit den Weg zu folgen
1 Gut definierte Trasse
2 Einfach zu folgende Trasse
3 Trasse mit leicht überwindbarer Diskontinuität
4 Interpretation von geopraphischen Gegebenheiten und Himmelsrichtungen
5 Es sind Orientationstechniken und Navigation ausser Trasse nötig
Physischer Anspruch
Physische Schwierigkeit
1 Gering: Gemäss für jede Person mit mittlerem physischen Zustand (IB<10)
2 Gering-Mittel: Ein minimales Training ist angebracht (IB=10-25)
3 Mittel: Eine gewöhnliche Fahrradsbenutzung ist nötig (IB=26-50)
4 Hoch: Es ist Training und eine kontinuierliche Fahrradsbenutzung nötig (IB=51-100)
5 Sehr hoch: Kontinuierliches Training und erfahrene Steuerung ist nötig(IB>100)

BICI Index (IB): Es wird durch die Längen abhänging vom Bettungstyp, vom Kumulierten Positiven Höhenunterschied und vom Kumulierten Negativen Höhenunterschied erhalten und stellt den physischen und technischen Anspruch der Route dar.

Vollständige Information (auf Spanisch) unter: bici.acuanatura.com